Quiwi's Charmeur

Deckhengst von Holstein

Quiwi's Charmeur

Quiwi's Charmeur

Deckhengst von Quiwi Dream x Z-Cashyn

Zuchtgebiet: Holstein
Farbe: braun
Alter: 4
Grösse: 164cm
Sperma: Frischsperma

Abstammung

(Swipe to explore)

Quiwi Dream

Quidam de Revel Jalisco B Almé
Dirka Nankin
Panam Air Contender Calypso II
I-Lauda Air Landadel

Z-Cashyn

Cartani Carthago Capitol I
Taggi Landgraf I
Trave III Casall Caretino
Oktave II Lennon

Beschreibung

Es ist so weit. Aus eigener Aufzucht können wir Ihnen einen Sohn des Quiwi Dream anbieten. Quiwi's Charmeur ist ein sportiver Junghengst mit blutgeprägter Aufmachung, schönem Gesicht und intelligentem Auge. Er verfügt über Modernität, Langbeinigkeit und ein hervorragendes Interieur. Durch seine exzellente Springabstammung besitzt er das nötige Vermögen und den Ehrgeiz für größere Aufgaben. Wir sind überzeugt, dass Quiwi's Charmeur die Erinnerungen an seinen Vater noch lange aufrecht erhalten wird. Vater: Quiwi Dream war ein blutgeprägter Ausnahme Springhengst, der leider viel zu früh gestorben ist. Bereits als Youngster machte er mit dem Sieg der Finalprüfung am CHIO Aachen auf sich aufmerksam. Es folgten diverse Siege und Platzierungen an großen Turnieren wie Zürich, Villach, Balve oder St.Gallen. Zudem gewann er 2016 das U25-Weltfinale in Salzburg. Auch seine Nachkommen lassen von sich reden: 5 gekörte Hengste, darunter Quim CL und Quiwitino, welche bereits international bis 2*S erfolgreich sind. Quiwito war zudem 5- und 6-jährig das erfolgreichste Springpferd seines Alters in Deutschland. Quiwi Capitol hat gerade als gefeierter Sieger seine HLP mit der Endnote 9,3 absolviert. Quiwi Dream's Vater Quidam de Revel holte sich unter dem Sattel von Herve Godignon bei den Olympischen Spielen in Barcelona die Bronzemedallie im Team. Als Spitzenvererber hat er das Selle Francais-Blut in alle Zuchten der Welt getragen. Quiwi Dream's Mutter Panam Air ist die Vollschwester der gekörten Hengste Com Air I+II. Über Contender, Landadel, Ramiro und Landgraf I führt sie ausgewiesenes Leistungsblut. Mutter: Auch die Mutterseite von Quiwi's Charmeur führt Leistungsblut vom Feinsten. Cartani war Teilnehmer der Europameisterschaften 2013, der Nationenpreise von Aachen, Rom, St. Gallen etc. sowie Sieger mehrerer Großer Preise unter Charlotte von Rönne. Ein prozentual außergewöhnlich hoher Anteil seiner relativ wenigen Nachkommen ist international erfolgreich, davon wiederum eine sehr hohe Anzahl in Springen bis 1,60 m. Dies macht ihn zum überlegenen Sieger in der Horsetelex Weltrangliste 2018 in seiner Altersklasse. Cartani‘s Vater Carthago war 2maliger Olympiateilnehmer, lange Zeit einer der führenden Hengste auf der Weltrangliste und ist heute einer der einflussreichsten Hengste über alle Springpferdezuchten weltweit. Seine Mutter Taggi, die beste Tochter des Jahrhunderthengstes Landgraf, war Mannschaftsweltmeister und gewann Bronze in der Einzelwertung 1994, Olympiateilnehmer in Barcelona 1992 und mit diversen Nationenpreissiegen und allein fünf Platzierungen im Großen Preis von Aachen eins der erfolgreichsten und beständigsten Pferde ihrer Zeit. Großmutter Trave III, im Sport unter dem Namen Casallora bekannt, war unter dem Sattel von Lars und Gerrit Nieberg international bis 1,60 m erfolgreich. Über sie bekommt der Mutterstamm Anschluss an des Leistungsblut des Casall, sowie an die Spitzenvererber Lord, Corrado I und Rebel Z. Züchter: GEKE Equitec GmbH, Schramberg Besitzer: Gestüt Grenzland, Eimeldingen WFFS und PSSM negativ Gekört bei DSP, Cheval Suisse Wir weisen unsere Züchter darauf hin, dass der Deckeinsatz unseres Junghengstes vor vollständiger Ablegung der Leistungsprüfung auf Risiko des Züchters erfolgt. Frischsperma Decktaxe: 300 Euro und 200 Euro bei Trächtigkeit am 1.10.2021

Fotos

Videos